✔ Einfacher Gesundheits-Check ✔ Kein Höchstaufnahmealter ✔ Individuelle Absicherung oder Pakete
✔  Einfacher Gesundheits-Check✔  Kein Höchstaufnahmealter✔  Individuelle Absicherung oder Pakete

Individueller Pflege Bahr statt Einheitsschutz

Wir bieten Ihnen einen Pflege Bahr, der weit über den Einheitsschutz hinaus geht. Unser individueller Pflege Bahr bietet Ihnen mehr als die gesetzlichen Mindestleistungen.

Weltweite Leistung

Individuelle Absicherung statt Einheitsschutz
Leistungshöhe je Pflegestufe selbst wählen

Kostenfreier Hilfe-Service im Pflegefall

Unser Angebot für den individuellen Pflege Bahr

Besonders geeignet wenn Sie in alle Pflegestufen die Pflege zu Hause und im Pflegeheim absichern wollen. Ihr Vorteil: Sie profitieren von der staatlichen Förderung in Höhe von 60 € pro Jahr. Auf Wunsch sind auch andere Leistungshöhen möglich.

Leistung und Beitrag

Absicherung vollstationäre Pflege und ambulante, häusliche Pflege

Inklusive Beitragsbefreiung im Pflegefall ab Pflegestufe 0

Staatliche Förderung mit 5 € pro Monat ist inklusive
Bei häuslicher Pflege leisten wir zu 100 % auch bei Laienpflege 
       z.B. bei Pflege durch Angehörige oder Freunde

Leistung:                                 pro Tag         =     Monat

Pflegestufe 0                               5 €                     150 €

Pflegestufe 1                              10 €                    300 €

Pflegestufe 2                              15 €                    450 €

Pflegestufe 3                              35 €                  1.050 €

Monatsbeitrag Eintrittsalter 50 Jahre:               31,72 €       

Monatsbeitrag Eintrittsalter 55 Jahre:               41,09 €       

Monatsbeitrag Eintrittsalter 60 Jahre:               54,38 €  

Monatsbeitrag Eintrittsalter 65 Jahre:               73,88 €

Monatsbeitrag Eintrittsalter 70 Jahre:             104,71 €   

Monatsbeitrag Eintrittsalter 75 Jahre:             156,27 €

Im Vergleich: die Leistungen unseres indivduellen Pflege Bahr im Vergleich zum gesetzlichen Standard

Leistungen

Einheits Pflege Bahr

Unser Angebot: Individueller
Pflege Bahr

Absicherung der häuslichen
und vollstationären Pflege

Schutz in den Pflegestufen 0 bis 3

Individuelle Absicherung der Leistungshöhe

-

Weltweite Leistung

-

Dynamik - damit das Tagegeld in Zukunft seinen Wert behält

-

Einmal-Leistung möglich bis zu 10.000 EUR (optional)

-

Wartezeit

5 Jahre

3 Jahre

Wartezeit entfällt bei Unfall

-

Persönliche Kundenkarte mit Assistance-Leistungen

-

24 Stunden Pflegeplatz-Garantie

-

48 Stunden Kurzzeitpflegeplatz-Garantie

-

Kostenloser Hilfe Service und Pflege-Hotline im Pflegefall

-

Kostenfreier Pflege Ratgeber

-

Ausgezeichnete Bewertung
von Testern

-

  
 

Ihre Vorteile im individuellen Pflege-Bahr

Beitragsbefreiung im Pflegefall ab Pflegestufe 0

Leistungen erhöhen oder reduzieren - in den einzelnen Pflegestufen

Leistungserweiterung einschließen - z.B. Absicherung bei Demenz

Ihre Vorteile durch die staatliche Förderung

Sie erhalten 60 Euro pro Jahr vom Staat geschenkt

Sie schließen Ihre finanzielle Lücke im Pflegefall

Sie genießen eine Rundum-Absicherung in allen Pflegestufen

Warum fördert der Staat die private Pflegeversicherung, auch bekannt als Pflege Bahr?

Der Staat hat längst erkannt, dass die Leistung aus der gesetzlichen Pflegeversicherung nicht ausreicht, um die Pflegekosten zu decken.

 

Damit Sie im Pflegefall vor keiner großen Lücke stehen, gibt es die private Pflegezusatzversicherung. Der Staat fördert bestimmte Vorsorgemodelle mit einem Zuschuss von 60 Euro pro Jahr und belohnt damit die Eigevorsorge.

Wer bekommt die Förderung?

  • Alle Personen, die in der gesetzlichen Pflegeversicherung (soziale oder private Pflegepflichtversicherung) versichert sind,
  • das 18. Lebensjahr vollendet haben,
  • bei Vertragsabschluss dürfen noch keine Leistungen aus der gesetzlichen Pflegeversicherung bezogen werden oder bezogen worden sein

Wie hoch ist die staatliche Förderung?

Die staatliche Förderung beträgt
5 EUR pro Monat, d.h. 60 EUR pro Jahr. Sie gilt jeweils pro versicherte Person und kann nur für einen Vertrag beantragt werden.

 

Voraussetzung für die Förderung ist hierbei ein Mindestbeitrag von 15 EUR monatlich. Abzüglich der staatlichen Förderung in Höhe von 5 EUR würde sich dann Ihr eigener Beitrag im Beispielsfall auf nur 10 EUR monatlich belaufen. Das bedeutet in diesem Fall: Der Staat übernimmt 1/3 Ihres Beitrags!

Unter welchen Voraussetzungen wird eine private Pflegezusatzversicherung staatlich gefördert?

Der Gesetzgeber möchte, dass Sie bestimmte Mindestleistungen im Pflegefall erhalten. Er hat daher Muss-Vorgaben gestellt. Damit eine private Pflegezusatzversicherung förderfähig ist, müssen mindestens folgende Leistungen vertraglich gesichert sein:

■  Leistungen bei ambulanter und vollstationärer Pflege
■  Leistung bei Pflegestufe 3 mindestens 600 EUR im Monat
■  davon 30% in Pflegestufe 2,
    20% in Pflegestufe 1, 
    10% in Pflegestufe 0.

Was muss ich tun, um die staatliche Pflegeförderung zu erhalten?

Bei uns brauchen Sie sich um nichts zu kümmern. Wir übernehmen alle
Formalitäten für Sie. Sie erteilen uns zu Vertragsbeginn die Vollmacht für die Beantragung der Zulage und alles läuft automatisch.


Ihr Vorteil: Wir stunden Ihnen die staatliche Förderung in Höhe von
5 EUR monatlich. Sie zahlen somit von Anfang an nur den geringeren Eigenbeitrag. 
Das spart Ihnen Zeit und Geld!



Kann ich die Leistungshöhe im Pflege Bahr auch frei nach meinen Wünschen wählen?

Ja, mit unserem individuellen Pflege-Bahr können Sie die Leistunshöhe  in den Pflegestufen 0 bis 3 nahezu frei wählen. Und können Sie die Leistungen nach Belieben erweitern, z.B.mit  einer Einmalleistung im Pflegefall oder einer Absicherung bei Demenz.

Jetzt Angebot anfordern

Angebot

Fordern Sie Ihr persönliches Pflege-Angebot bei uns an.

Online rechnen

Hier können Sie online rechnen und abschließen.

Beratung

089 / 15 88 19 48

Sie möchten eine individuelle Absicherung oder haben Fragen zu den Paketen?

Sie erreichen uns
Montag bis Donnerstag

09.00 - 12.00 Uhr

Sie haben bei uns immer einen festen persönlichen Ansprechpartner.

Aktuelles

Pflege-Reform

Zum 1.1.2017 kommt die gesetzliche Pflegereform. Mit unser Pflegezusatz-versicherung sind Sie jetzt schon dafür bestens abgesichert.

 

Mehr Informationen 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014-2020 by www.privaterpflegeschutz24.de; www.zahnzuschuss24.de; www.ihrealtersvorsorge24.de