✔ Keine Gesundheitsprüfung - nur Diagnose-Check ✔ Besonders günstig für das Pflegeheim ✔ Weltweite Leistung
✔  Keine Gesundheitsprüfung - nur Diagnose-Check✔  Besonders günstig für das Pflegeheim✔  Weltweite Leistung 

Private Pflegezusatzversicherung im Überblick

Die Leistungen der gesetzlichen Pflegepflichtversicherung decken nicht die gesamten Kosten im Pflegefall. Das meiste zahlen Sie selbst mit Ihrem Einkommen und Vermögen. Schützen Sie sich davor mit einer privaten Pflegezusatzversicherung.

Generation 60Plus

Alle Angebote für die private Pflegeabsicherung
mit 60 Jahren.
Ohne Gesundheits-prüfung.

 

Viele Beitrags-beispiele 60Plus

Alle Beitrags-beispiele

Für jedes Alter finden Sie hier alle  Angebote zur Pflegeversicherung.

Ohne Gesundheits-prüfung.

 

Alle Beispiele finden Sie hier

Eltern schützen

Pflegeschutz für die Eltern. Denn Ihre Kinder haften im Pflegefall für Sie.

 

 

Eltern jetzt schützenI

Einfacher Abschluss

Einfacher Gesundheits-Check für einen unkomplizierten Abschluss.

 

Mehr zum Gesundheits-Check

Pflege Ratgeber

Leistungen der gesetzlichen   Pflegepflicht-versicherung 2017.

 

 

Mehr Infos

 

Demenz-absicherung

Neu: Erhöhen Sie die Leistung Ihrer Pflegeversicherung bei Demenz

 

 

Demenz-Schutz jetzt ansehen

Zum 5. mal in Folge auf Platz 1

In einer großen Befragung wählten uns unsere Kunden auf Platz 1 zum fünften Mal in Folge, für ausgezeichneten Service und Qualität der Produkte. Das machte uns auch in 2016 wieder zum beliebtesten Versicherer des Jahres.

Darum ist eine private Pflegeversicherung wichtig

Die gesetzliche Pflegepflichtversicherung reicht nur aus, um das Nötigste im Pflegefall zu zahlen. Sie ist eine reine Grundsicherung.

 

Unsere private Pflegeversicherung schützt Sie finanziell vor den hohen Pflegekosten und bietet Ihnen mehr Komfort im Pflegefall. Denn Sie entscheiden, wo und wie Sie gepflegt werden wollen - und wie viel Leistung Ihnen wichtig ist.

Ihre Vorteile

Unsere Pakete können Sie ohne Gesundheitsprüfung abschließen, durch unseren einfachen Diagnose-Check. Wir haben sehr wenigen Ausschlussdiagnosen. Das unterscheidet uns von den meisten.

Einfacher Gesundheits-Check

Absicherung aller Pflegegrade 1 -5

Günstige Absicherung nur für das Pflegeheim
        oder inklusive Leistung bei häuslicher Pflege

Kostenfreie Pflege-Hotline im Pflegefall

Pflegeheimplatz-Vermittlung innerhalb 24 Stunden

Weltweite Leistung
 

So einfach funktioniert`s - in drei Schritten zur Wunsch-Pflegezusatzversicherung

Schließen Sie ab, wie Sie es wollen. Entweder selbst online oder telefonisch oder per Angebot/Antrag. Sie profitieren immer von den günstigen Internetpreisen.

 

Rufen Sie uns an
089 / 15 88 19 48
Mo. - Do. 9 - 12 Uhr

oder fragen Sie per Mail an:
Angebot per Mail anfordern

 

 

Wählen Sie im Angebotsformular das gewünschte Paket aus.

Sie erhalten umgehend das gewünschte Angebot per Mail oder per Post. 

 

 

Mehrfach ausgezeichnet von Ratingagenturen

Unsere Pflegezusatzversicherung wird jährlich getestet. Eine Auszeichung der renommierten Ratingagentur Morgen & Morgen ist für uns ein Gütezeichen an Qualität in Kombination mit einem tollen Preis-/Leistungsverhältnis.

Die Kosten im Pflegefall sind hoch

Die gesetzliche Pflegepflichtversicherung schafft es nicht, die Kosten im Pflegefall zu decken. Sie zahlen das meiste selbst!

 

Kosten in Pflegegrad 1 ca.     425 € monatlich -         0 € vom Staat

Kosten in Pflegegrad 2 ca.  1.189 € monatlich -    689 € vom Staat

Kosten in Pflegegrad 3 ca.  2.462 € monatlich - 1.262 € vom Staat

Kosten in Pflegegrad 4 ca.  3.175 € monatlich - 1.775 € vom Staat

Kosten in Pflegegrad 5 ca.  3.605 € monatlich - 2.005 € vom Staat

 

Durchschnittliche Pflegekosten in Deutschland. Pflegegrad 1 und 2 häusliche Pflege durch ambulanten Pflegedienst. Pflegegrad 3 bis 5 stationäre Pflege inkl. Unterkunft, Investitionskosten und Verpflegung. Die Werte können derzeit nur geschätzt werden, da noch keine Kosten für 2017 vorliegen.

Aktuell gibt es 2,66 Millionen Pflegefälle in Deutschland

Pflege ist keine Frage des Alters. Natürlich, je älter wir werden desto höher ist die Wahrscheinlichkeit ein Pflegefall zu werden. Jedoch gibt es auch viele junge Menschen, die pflegebedürftig werden. Meist durch einen Unfall oder eine schwere Krankheit.

Aktuelle Pflegefälle nach Alters-Kategorien:

  • unter 35 Jahre:           185.455 Pflegefälle

  • 35 bis 59 Jahre:          244.357 Pflegefälle

  • 60 bis 80 Jahre:          806.032 Pflegefälle

  • über 80 Jahre:          1.429.275 Pflegefälle


Quelle: Bundesministerium für Gesundheit, Leistungsempfänger soziale Pflegeversicherung

Angebot

Fordern Sie Ihr persönliches Pflege-Angebot bei uns an.

Online rechnen

Hier können Sie online rechnen und abschließen.

Beratung

089 / 15 88 19 48

Sie möchten eine individuelle Absicherung oder haben Fragen?
Sie erreichen uns
Montag bis Donnerstag

09.00 - 12.00 Uhr

Sie haben bei uns immer einen festen persönlichen Ansprechpartner.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014-2020 by www.privaterpflegeschutz24.de; www.zahnzuschuss24.de; www.ihrealtersvorsorge24.de